Basta Willkomm-Orden Praktisches

Das Hohe Reyche Aquae Thermae (80) ist die Hüterin eines der wichtigsten Orden des Uhuversums, nämlich des Basta-Willkomm-Ordens. Der Orden führt seinen Namen nach seinem Gründer, Ritter Basta der Hetzmajor des Hohen Reyches Aquae Thermae (80). Durch die Stiftung dieses Ordens soll das die ganze Welt umspannende Band der Schlaraffia durch den persönlichen Kontakt zwischen den einzelnen Reychen fester gestaltet werden. Als Stiftungstag gilt der 12. Lethemond a.U. 38 (profan 1897).

Die Aquae Thermae richtet am Ende der Winterung, jeweils am ersten Sonntag im Wonnemond, dieses Mal am Sonntag, dem 6. Wonnemond a.U. 159, Glock 4,00 d. A. im Congress Casino Baden, Kaiser-Franz-Ring 1, 2500 Baden, die 121. Basta-Feyer aus.

CC BAden

Dabei werden in feyerlicher Weise all jene gleichgesinnte Schlaraffen des Uhuversums, die sich der hehren Idee des Rt. Basta verschrieben haben, in gebührender Weise geehrt. Schlaraffische Freunde, aber auch der Tross, die den zu Ehrenden begleiten, sowie das künstlerisch-heitere Programm, welches durch Schlaraffen gestaltet wird und welches die feyerlichen Verleihungs-Zeremonien gleichsam umrankt, bilden in freundschaftlicher Verbundenheit aller Teilnehmer für einige Stunden ein farbenfrohes und heiteres Abbild unseres Uhuversums, getreu unseren Prinzipien Kunst und Humor.

Die laufende Ordens Matrikel-Nummer, welche vom Basta-Marschall vergeben wird, begleitet den Inhaber des Basta-Willkomm-Ordens auf allen Stufen des Basta Ordens bis hin zum Wiking Ritter. Die Einrittsliste für den Basta - Willkomm - Orden (hier anfordern) möge vom Kantzler des eigenen Reyches unterzeichnet und spätestens vier Wochen vor der Basta-Feyer an den Basta-Marschall in beliebiger Form übermittelt werden. Am Tage der Basta-Feyer findet noch eine abschließende, gar strenge Prüfung der Einrittsliste statt. Wollet daher bitte Euren Schlaraffenpass mit den Einklebern mitbringen.

Es gibt Freunde, die erst nach Übersendung der Einrittsliste die für den Erhalt eines Basta-Willkomm-Ordens erforderliche Ersteinritte absolvieren. Dazu zählt auch der Ersteinritt in d.H.R. Aquae Thermae am Tage der Basta-Feyer. In diesem Fall bittet der Basta-Marschall, auf der Einrittsliste den Hinweis „Die fehlenden (Anzahl) Reyche werden anlässlich der Basta-Feyer nachgereicht" zu setzen.

Wenn Ihr eine Möglichkeit habt, die Einrittsliste „einzuscannen", könnt Ihr diese auch elektronisch, vorzugsweise im pdf-Format, übersenden und das Original mitbringen.

Am Tage der Basta-Feyer findet noch eine abschließende, gar strenge Prüfung der Einrittsliste („Passprüfung“) statt. Die Beginnzeiten wurden für die Bastafeyer im Vergleich zu den Vorjahren jeweils um 1 Stunde vorverlegt. Die Berappung der Ordenstaxe und die Passprüfung erfolgen nunmehr zwischen Glock 1 d.N. und Glock 3 d.N.links vor dem Eingang zur Festburg. Wollet daher bitte Euren Schlaraffenpass mit den Einklebern nicht vergessen. Zur weiteren Beschleunigung der leider unvermeidlichen Bürokratie knapp vor der Sippung bringt bitte die Ordenstaxe wenn möglich genau mit. Die Festsippung selbst beginnt nunmehr um Glock 4 d.N.

In letzter Zeit wünschen auch einige Freunde, die Ordenstaxe im Vorhinein, mittels Überweisung, zu berappen. Für Banküberweisungen an die Schlaraffia Baden bei der Volksbank Wien-Baden AG gelten:

IBAN: AT20 4300 0342 5287 0000 BIC: BIC/SWIFT-Code: VBOEATWW

Zur ergänzenden Information darf die unverändert geltenden Anzahl der erforderlichen Ersteinritte sowie die Ordenstaxen in Erinnerung gerufen werden:

Basta-Willkomm-Orden III. Klasse: 75 Reyche, RM 105,
Basta-Willkomm-Orden II. Klasse: 125 Reyche, RM 150,
Basta-Willkomm-Orden I. Klasse: 170 Reyche, RM 180,
Wiking-Orden, alle Reyche, RM 250,
Bandelier für den "Basta I" und Wiking-Orden: RM 140 (bitte rechtzeitig bestellen)

Unterschlupf

Wie jedes Jahr hat der Basta Kantzelar des Basta-Ordens eine Liste zusammengestellt, die Möglichkeiten des Unterschlupfs in mehr oder weniger großer Entfernung zur Festburg enthält. Die Preise wurden ausnahmslos telefonisch ermittelt. Falls Ihr daher von einer der angeführten Möglichkeiten Gebrauch machen wollt, empfehlen wir Euch, sich diesen Preis bestätigen zu lassen, damit es nicht zu bösen Überraschungen kommt. Auch ist es nicht ausgeschlossen, dass über Internet Plattformen (z.B. booking.com) günstigere Preise zu erzielen sind.

Unterschlupf (später)

Ablauf Ordensverleihung

Ein weiterer Anhang betrifft den Ablauf der Basta-Ordensverleihungen. Rauchrock oder traditionelles Festgewams und volle Rüstung sind empfohlen. Für jene Freunde, die an diesem Tag mehr als einen Basta Willkomm-Orden erhalten gilt, dass jeder dieser Orden in den entsprechenden Gruppen getrennt verliehen wird, und zwar in der Reihenfolge Basta III, Basta II, Basta I. Der Bericht auf unserer Netzseite über die 120. Bastafeyer a.U.157

http://www.aquae-thermae.at/Pages/Ebene_3/3_Ba_158%20.html

zeigt dies sehr schön.

Info Basta-Anwärter

Anreise und Parkplatz

Für jene Freunde, die mit dem Stinkross zur Festburg anreisen werden, haben wir folgende Information: in der Vergangenheit ist es uns gelungen, Vergünstigungen für den Casino Parkplatz neben der Festburg zu erreichen. Wir bitten Euch um Nachricht, falls Ihr eine derartige Vergünstigung wünscht. Die Anreise zur Festburg ist in einem weiteren Anhang enthalten.

Info Anreise

Maikäfersippungen

Im Vor- und Nachlauf zur Basta Feyer  sind unter der langjährigen Bezeichnung „Maikäfersippungen“ weitere Veranstaltungen vorgesehen, deren Besuch nur allen ans Herz gelegt werden kann. Informationen dazu gibt es im Laufe des Frühjahrs a.U. 159.

Info Bastaanwärter Info Maikäfersippung (später)

 

 

 

zur Eingangsseite